Pranayama, Bandha, Mudra II

„Nachdem der Yogi das unreine Nadisystem gereinigt hat, wird er fähig, den Prana zu lenken.“

Hatha Yoga Pradipika, Kap. 2, Vers 5, 14. Jh. n. Chr.

Manuel gemeinsam mit anderen Tantrikern bei der Durchführung von Bandhas auf einem Verbrennungsplatz.

Dieses Seminar baut auf dem Einführungsseminar auf. Die Praxis ist deutlich intensiver als im Einführungsseminar. Der Fokus liegt auf erweckendem Pranayama. Durch unsere intensive Praxis bitten wir Kundalini Shakti durch uns zu fließen und ihr transformatives und kreatives Potenzial in uns und durch uns zu entfaltet. Dieses Seminar ist nur geeignet für Personen mit regelmäßiger Yogapraxis. Körperliche und psychische Gesundheit werden vorausgesetzt.

Weitere Teilnahmevoraussetzung: Vorherige Teilnahme am Pranayama, Bandha, Mudra I oder Erfahrung im Kundalini Yoga.