Kundalini Tantra

Yogatechniken und traditionelle Rituale als Schlüssel zur absoluten Ekstase!

shivalingamZiel dieses Seminars ist es sexuelle Yogatechniken, traditionelle Rituale und praxisrelevante tantrische Konzepte weiter zu geben, um es den Teilnehmern zu ermöglichen nach dem Seminar selbständig tiefe sexuelle und spirituelle Ekstasen erfahren zu können. Der Unterricht orientiert sich an klassischen, tantrischen Texten wie der Hatha Yoga Pradipika, der Spandakarika und dem Vijnana Bhairava Tantra.

Werden die Praktiken im Kontext der sexuellen Vereinigung (bleibt Hausaufgabe) durchgeführt, können viele minutenlange Talorgasmen – bei Männern ohne Ejakulation, sprich ohne Energieverlust – erfahren werden.

„Die Offenbarung des Selbst geschieht in demjenigen, der nur noch absolutes Begehren ist. Möge ein jeder diese Erfahrung machen.“

Spandakarika, Vers 41. 9. Jh. n. Chr.

Während dieses Seminars keinerlei Partnerübungen mit Körperkontakt oder jedwede sexuelle Handlungen durchgeführt. Paare und Singles sind gleichermaßen willkommen!

Themenüberblick:

Tantraphilosophie; Tantra-Feinstoffphysiologie (Energiekörper; Chakren, Nadis, Prana, Kundalini Shakti); energetische Techniken für tiefe, langanhaltende Ekstasen; Chakraaktivierung durch Bija-Mantren (magische Keimsilben) und Yantras; Puja (tantrisches Verehrungsritual)

Mehr zum Thema erfährt du auch unter diesem Artikel von mir in der SEIN.

Voraussetzung:

Ca. 6 Monate Yogaerfahrung, egal welcher Stil.

Bitte bringe zu den Seminaren bequeme, yogageeignete Kleidung sowie Schreibunterlagen mit. In der Mittagspause besteht an allen Seminarorten die Möglichkeit zu Fuß diverse Restaurants zu erreichen oder in der Nähe Snacks zu erwerben.

Falls Du noch Fragen zu den Seminaren haben solltest, kannst Du Dich jederzeit an mich wenden:

manuel.hirning@gmail.com

Zur Anmeldung einfach eine kurze Email senden und 90.- Euro Anzahlung überweisen.

Termine:

  • Kundalini Tantra

    6. October 2017, 21:00 Uhr - 8. October 2017, 14:00 Uhr

    @ Haus Shanti, Bad Meinberg