Kooperationsprojekt mit Secret of Tantra

Dieses Seminar ist ein Gemeinschaftsprojekt von Silvio Wirth, Secret of Tantra und Manuel Hirning, Sukha Tantra.

Silvio Wirth hat sich, vom Neo-Tantra kommend, immer mehr zum tantrischen Yogi entwickelt, der eine Vielzahl von fortgeschrittenen Yoga-Übungen wie Pranayama, Kriya-Yoga und Chakra-Dharana im erotisch-tantrischen Kontext lehrt. Seine Lehrer dabei sind Edgar OWK Hofer, Helmut Poller und Aba Aziz Makaja; besonders verbunden fühlt er sich dem Wirken von Swami Satyananda.

Manuel Hirning hat den umgekehrten Weg genommen – er ist seit Jahren anerkannter Yoga-Lehrer in unterschiedlichen Stilen, dabei ist er auch immer tiefer in den Tantrismus – die Wiege des Hatha und Kundalini Yoga – eingetaucht. Er lernte in verschiedenen Schulen, unter anderem in Indien und Südostasien. Ende 2013 begegnete er im Shri-Kali-Ashram in Südindien Silvio. Manuel ist inspiriert vom Geiste des kaschmirischen Shivaismus und lehrt Yoga in seiner ursprünglichen tantrischen Dimension. Er hat sich u.a. profiliert durch Kurse in rotem Tantra für Yoga-Praktizierende.

Gemeinsam ist ihnen das Projekt, eine Brücke vom Tantra zum Yoga zu schlagen und diese beiden Lehren zu ihren gemeinsamen Wurzeln hin zu verfolgen um so die machtvollen Synergieeffekte für effektive Energiearbeit und nachhaltige Bewusstseinserweiterung nutzen zu können.
Dieses Seminar bietet einen Einstieg ins echte authentische Tantra-Yoga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.